• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

Liebes Tierheim-Team,

 

Heute möchte ich euch einmal kurz berichten wie es unserem dynamischen Duo so geht. Minka hatte sich von Anfang an sehr wohl gefühlt, während Miranda etwas scheu war. Was sieh mittlerweile natürlich auch abgelegt hat. Miranda schmust gerne mit Herrchen und spielt gerne Ball. Minka hat Ihren Lieblingsplatz auf der Fensterbank gefunden und kuschelt gerne mit Frauchen, außerdem muss sie alles Erkunden :-).

 

Ihre Größe und Gewicht haben sich schon verdoppelt, man kann sich garnicht vorstellen das Sie einmal so klein waren.

 

Jetzt muss ich allerdings meine E-Mail beenden den Miranda möchte Ihre Schmuseeinheiten haben.

 

Mit freundlichen Grüßen Thomas W. (und natürlich auch von Minka und Miranda)

 

 

 

 

 

Liebes Tierheim Team,

ich wollte Ihnen eine kurze Rückmeldung geben, wie sich die beiden bei uns eingelebt haben. 

Nachdem wir sie am Donnerstag bei Ihnen abgeholt hatten, wurden sie in einem Schlafzimmer im OG aus den Boxen gelassen, so dass sie dort direkt die Möglichkeit zum verstecken unterm Bett hatten. Nach kurzer Zeit begann Beere vorsichtig das Zimmer zu erkunden während wir ruhig auf dem Fußboden gewartet haben. Nach dem Rundgang ging sie wieder unters Bett zu Brumm der dort auf sie gewartet hatte. Danach kam Beere vorsichtig zu uns und ließ sich direkt streicheln und würde sehr anschmiegsam, während Brumm lieber den Entdecker spielte. Der derzeitige Sachstand ist, dass beide sich hier wohlfühlen, sich gerne streicheln lassen und Beere weiterhin sehr anschmiegsam ist. Sehnsüchtig schauen beide durch die Fenster auf den Garten mit den Vögeln😉

Fotos füge ich anbei.

Alles in allem hat alles gut geklappt

Viele Grüße

Monika S.

 

 

 

Hallo!

Ich möchte auf diesem Wege liebe Grüße an das nette Team des Tierheim Emden schicken. Im letzten Sommer sind drei Wasserschildkröten aus dem Emder Tierheim bei mir im Gartenteich eingezogen. Heute haben sie nach dem Winter wieder ausgiebig in der Sonne gebadet und zum ersten Mal wieder gefressen.

Ich hoffe, mit der kleinen positiven Nachricht konnte ich Sie in der schweren Zeit auch ein bißchen positiv stimmen.

Liebe Grüße

Silke S.

 

 

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

Liebe Grüße von Batman, bei uns Buddy. Er hat sich in seiner ersten Woche super eingelebt und ist schon ein vollwertiges Familienmitglied geworden. Das Foto zeigt ihn mit seinem Kumpel Felix. Die beiden verstehen dich seit dem ersten Tag super!.

Ganz liebe Grüße von Buddy, Felix und Familie L.

 

 

 

Hallo Zusammen,

wir hoffen Ihr seid alle wohlauf und munter!

Wir wollten uns nur kurz zum einjährigen Jubiläum von Bobby, Milka, Luna und Max melden. Allen vier geht es sehr gut!

Bobby ist ein bisschen blinder und wackliger, Max ein bisschen blinder und vergesslicher.

Bobby ist fast gar nicht mehr aggressiv (dem hatte zwischendrin das Anabolikum für seine schwachen Hinterbeine nicht gutgetan) und Max hat keine Ängste und Bellanfälle mehr, selbst wenn er sich mal wieder in einer Ecke festfährt und 5 Minuten den Ofen anschaut 😉.

Matt schläft seit 8 Monaten – seit Bobby eine Blasenentzündung hatte – mit den Hunden im Wohnzimmer, weil Bobby sonst nicht zur Ruhe kommt. Bobby kuschelt sich dazu und ist glücklich. Max legt sich Punkt 22:00 Uhr schlafen wie ein Stein und schläft dann 12 Stunden durch, außer die Blase drückt noch mal  (so gut sieht man nicht aus wenn man zu wenig schläft) 😊 .

Wenn Matt nach dem Einkaufen nach 30 LAAAANGEN Minuten endlich nach Hause kommt hüft Bobby an Ihm hoch wie ein junger Hund und Max begeistert sich ohnehin für ALLES, auch wenn er oft gar nicht wirklich mitbekommt was los ist. Beide spielen auch noch jeden Tag etwas fangen mit uns.  Man darf Max jetzt auch am Bauch kraulen, was früher gar nicht ging.

Milka hat viel weniger Angst und ist viel selbstbewusster als Früher, Luna ist gelassen und selbstbewusst und immer an allem interessiert.

Beide lieben es zu kuscheln, so wie Ihre Spaziergänge und dabei Nachbarhunde anbellen und alle Vier bewegen sich problemlos frei im Haus und Garten, auch zwischen den Katzen.

Ich wage zu behaupten, dass alle Vier hier glücklich sind und wir sind es auch, mit unserer Truppe an ganz besonderen und etwas exzentrischen Fellnasen!

 

Vielen Dank noch mal für die Chance die Vier zusammen zu adoptieren und bleibt gesund!

Beste Grüße

Ivonne und Matt