• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

 

Moin! Viele liebe Grüße von Sam, Marie u. Imke aus Aurich. Sam geht's mehr als gut und er genießt nach wie vor die Zeit mit seiner Marie und das Leben ohne Käfig und im Sommer die Zeit draußen. Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und alles Liebe und Gute für das Jahr 2023. Wir freuen uns jeden Tag auf's Neue,dass wir drei uns gefunden haben. Ganz liebe von Sam und Marie + Imke R.

 

 

 

 

 


 

Hallo liebes Tierheim-Team!

Mittlerweile wohnen Asmodeus & Firefly (bei euch ehemals Ruby und Roast)  schon fast einen Monat bei mir und sie haben sich super eingelebt.

Die Beiden sind fleißige Esser und häuten klappt auch ohne Probleme.

Anfangs waren sie ein wenig schüchtern, mit der Zeit tauen sie aber immer weiter auf und erkunden ihr neues Zuhause bis auf den letzten Zentimeter.

Ich bin sehr glücklich, dass alles so Einwandfrei geklappt hat, vielen Dank nochmal!

 

Wir wünschen euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Liebe Grüße

Laurien mit Asmodeus & Firefly

 

 

 


 

Hallo,

 

ja, wir haben sie Emmi genannt...Olive ist so schlecht zu rufen...

 

Erst haben meine Katze Lucy und Emmi sich angefaucht...ist ja auch verständlich, aber jetzt haben sie sich schon aneinander gewöhnt. Sie liegen zwar nicht zusammen, aber vielleicht kommt das noch. Emmi ist ein reiner Wirbelwind und frisst mir die Haare vom Kopf :-)). Aber sie ist allerliebst.

 

Ich hänge mal zwei Fotos an und wünsche Ihnen allen

 

frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2023.

 

Tina H.

 

 

Hallo Allerseits!

Hier ist Violetta, allerdings habe ich einen neuen Namen, ich heiße jetzt LOTTI 😀

Ich habe jetzt meine erste Woche in meinem neuen Zuhause verlebt.

Mein Frauchen hat gesagt, ich habe auf der Rückfahrt die Vorzeigekatze gegeben. 

Ich habe in meiner Box geschnurrt, getretelt und mit den Fingern meines neuen Frauchens geschmust.
Zuhause habe ich dann "Oma" und "Opa" kennengelernt, Frauchens bzw. Mama's Eltern. 

Ich habe mich wohl so benommen, als sei ich hier schon ewig zuhause, sagen alle.

Meine Mama macht sich allerdings etwas Sorgen, denn ich bin eine kleine Fressmaschine. 

Wenn Mama nicht aufpasst fresse ich rund um mich zu.

 Ich spiele viel, habe stundenlange Katzenkino-Momente vor dem Fenster (man gibt es hier viele verschiedene Vögel und nen Igel habe ich auch schon gesehen) und kuscheln kann ich stundenlang, was meine Mama sehr gern hat.

Würde mich freuen von Euch zu hören.

Liebe Grüße, Lotti (ehemals Violetta)

 

 

 


 

Hallo,

 

Singa (vorher Orlando) hat sich bei uns gut eingelebt. In der Küche gibt es etwas zu essen. An den ersten Tagen wurde er sehr aufgeregt, wenn jemand von uns da hin ging und war sofort auch da. Das nimmt langsam ab.

Unser bisheriger Kater Baloo und Singa vertragen sich. Sie haben sich aneinander gewöhnt. Man merkt allerdings den Altersunterschied.

 

Bilder: Singa abends im Katzenbaum und Baloo und Singa in meinem Zimmer.

 

Liebe Grüße

Friedrich F.